zb 1

Drainage-Instandhaltung und Drainagespülung

Dränagespülung ist ein probates Mittel um verstopfte Drainagen/Dränagen rasch wieder flott zu kriegen. Ebenso sorgt eine Drainagespülung für die maximale Funktionsfähigkeit von Dränanlagen − und damit für die maximale Wirtschaftlichkeit drainierter Agrarflächen.

Nur Drainagen, die vollständig und einwandfrei funktionieren, können optimale Bodenverhältnisse und Wachstumsbedingungen schaffen. Doch manche Böden haben so hohe Eisenanteile, dass die Drainagen schon bald verockern. Sie verschlämmen im Laufe der Zeit immer mehr und verstopfen schließlich ganz.

Dränagespülung − schnell und effektiv
Eine regelmäßige Dränagespülung zur Instandhaltung (bzw. Wieder-Instandsetzung) empfiehlt sich in folgenden Fällen:

  • Verstopfte Drainageschlitze
  • Zugeschlämmte Dränagen
  • Verockerte Dränage durch eisenhaltige Böden
  • Pfropfenbildung durch Rapswurzeln

Bau spülfähiger Dränagesysteme
Viele landwirtschaftliche Flächen in Deutschland haben hohe Eisenanteile im Boden, 5 bis 10 % werden sogar als stark eisenhaltig eingestuft. In solchen Fällen werden Dränanlagen von uns so angelegt, dass die Sauger und Sammler jederzeit spülfähig sind.

Leistungen & Vorteile

Planung Präziser Dränageplan mit Hilfe von GPS für eine exakte Positionsbestimmung. Weiterlesen...

Ertragssteigerung Mit einer Dränung erreichen Sie Erstragssteigerungen bis zu 100%. Weiterlesen...

Instandhaltung Drainagerohr

Drainage verlegen Verlegung/ Installation von Drainagen auf landwirtschaftlichen Flächen. Weiterlesen...