zb 2

Welche Drainage ist die Richtige?

Gründliche Felduntersuchungen sind das A und O für die fachgerechte Planung von Drainagen. Aus gutem Grund: Die Form des Geländes, vor allem aber die Beschaffenheit des Bodengefüges ist für die Auslegung und Installation der Drainagen von großer Bedeutung, soll es uneingeschränkt funktionieren.

Analyse des Bodengefüges
Unter Bodengefüge versteht man die räumliche Anordnung der festen Bodenteilchen untereinander und ihre Abstände zueinander. Die Abstände definieren das Porenvolumen der Böden. Es weist je nach Gelände und Bodenart unterschiedliche Größen und Formen auf. Das Porenvolumen wiederum hat direkten Einfluss auf die Intensität der Wasserbindung im Boden − und damit auf die Wahl der erforderlichen Dränrohre, Gefälle und Anlagensystematik.

Zur Analyse der Bodengefüge erkunden wir bei der Felduntersuchung

Leistungen & Vorteile

Planung Präziser Dränageplan mit Hilfe von GPS für eine exakte Positionsbestimmung. Weiterlesen...

Ertragssteigerung Mit einer Dränung erreichen Sie Erstragssteigerungen bis zu 100%. Weiterlesen...

Instandhaltung Drainagerohr

Drainage verlegen Verlegung/ Installation von Drainagen auf landwirtschaftlichen Flächen. Weiterlesen...